Mister Godseys Hupe 

Mister Godseys Huup (in Arbeit) 

Kriminalkomödie (auch als Krimidinner) in 3 Akten

 

( 5 männliche/4 weibliche Darsteller)

http://www.mein-theaterverlag.de/files/7045-Mister-Godseys-Hupe-4.5-On1.pdf

(6 männliche/ 3 weibliche Darsteller)

http://www.mein-theaterverlag.de/files/7044-Mister-Godseys-Hupe-3.6-On1.pdf

 

erhältlich bei mein-theaterverlag.de

 

 

Handlung:

Der resolute Autoverwerter Heinz Schreddermann hat sich seinen Traum erfüllt. In mühevoller Arbeit hat er sich einen alten Ford (Baujahr 1930) restauriert, den er vor Jahren völlig zugewachsen auf seinem damals erworbenen Grundstück entdeckte. Ein Fahrzeug des gleichen Typs, wie es der Gemischtwarenhändler Ike Godsey in der TVSerie „ Die Waltons“ fuhr. Und selbst die markante Hupe funktioniert wieder. Leider laufen die Geschäfte nicht wie erhofft. So kommt es Heinz ganz gelegen, dass sich der Vermögensberater Kai Klammer bei ihm und seiner Familie meldet. Leider bleibt dieses Treffen für Heinz nicht ohne Folgen. Er wird wenig später tot in seinem Oldtimer aufgefunden, nachdem 2 Mal die Hupe ertönte. Von dem Täter fehlt jede Spur. War es Kai oder vielleicht das zwielichtige Paar, das neben der Reparatur ihres Auspuffes, grosses Interesse am alten Ford bekundete? Hauptkommissarin Antonia Pralle steht vor einem Rätsel. Denn sowohl Heinz Ehefrau Rosalie, wie auch seine Kinder Mia und Tom hatten nicht das beste Verhältnis zum Vater. Oder ist das alte Auto vielleicht wirklich mit einem Fluch belegt, wie Rosalies Kurschatten Kostas vermutet? Ein schwerer Fall für die Hauptkommissarin!